Startseite arrow Öffentliche Veranstaltungen Sunday, 19. August 2018  
 
   
Startseite
Öffentliche Veranstaltungen
Räume & Kapazitäten
Ausstattung
Preise und Informationen
Buchungsanfrage
Bildergalerie
Kontakt
Anfahrt
Links
 - - - - - - - - - - - - -
Restaurant Mediteran
- - - - - - - - - - - - -
 

 

 
Öffentliche Veranstaltungen
Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Jahresansicht Monatsansicht Wochenansicht Heute Suchen Gehe zu Monat
Konzert - Marburger Kammerorchester Drucken
Sunday, 5. March 2017, 18:00 - 00:00 Uhr Aufrufe : 1072

Das Marburger Kammerorchester (MKO) ging 1962 aus dem bereits seit 1958 bestehenden „Kammermusikkreis der Elisabethkirche Marburg“ hervor. Unter der Leitung seines Gründers Horst Pusch gab es regelmäßig Konzerte in Marburg, gelangte schon bald zu überregionaler Bedeutung und wurde zu Kirchenkonzerten in ganz Hessen und darüber hinaus verpflichtet. Rundfunkaufnahmen und Konzertreisen schlossen sich an. Namhafte Solisten haben mit dem Orchester zusammen musiziert.

Den Kern des MKO bilden etwa 15 – 20 Musiker, teils professionelle Instrumentalisten, teils ambitionierte Laien. Im vielseitigen Marburger Musikleben, welches in den 1990er Jahren nach und nach durch zwei junge Sinfonieorchester bereichert wurde, spielt das MKO weiterhin eine unverwechselbare Rolle.

Es bestreitet jährlich eine Reihe von Konzerten, teils mit eigenem Programm, teils als instrumentale Begleitung von Oratorien, Messen, Kantaten u.ä. bei Kirchenkonzerten in Marburg und überregional. Regelmäßig tritt es bei den Marburger Schlosskonzerten auf.

Die musikalische Arbeit wurde nach der Erkrankung von H. Pusch 1996 von wechselnden Dirigenten geleitet, in den letzten Jahren vorwiegend von Arndt Heyer, gelegentlich auch von Andreas Weiss.

Mit dem Kulturring Frankenberg gibt es seit Jahrzehnten in regelmäßigen Abständen eine überaus erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Jakobi, Frankenberg 

Preise:

Vorverkauf
13/16/18 Euro

Abendkasse 16/19/21 Euro 

Raum: Hauptsaal
Kontakt: Kulturring Frankenberg

Zurück

 
© 2018 Ederberglandhalle Frankenberg
Impressum